zurück

act like a maniac

über das projekt

psychische krankheiten kann man nicht sehen. es ist genau dieser fakt, der es den menschen, betroffene oder außenstehende, schwer macht, diese zu verstehen und als das was sie sind zu akzeptieren: krankheiten mit einem oftmals sehr hohen leidensdruck. man kann sie nicht mit einem fieberthermometer messen, der arzt kann kein röntgenbild davon erstellen und doch sind sie da.

act like a maniac ist eine illustrative dokumentation psychischer krankheiten. um diese arbeit umzusetzen, habe ich mit verschiedenen betroffenen psychischer krankheiten aus meinem umkreis gesprochen und diese nach ihren symptomen, ihrem leidensdruck und dem bild ihrer krankheit gefragt.

aus diesen informationen habe ich jeweils eine illustration gestaltet, welche die krankheit an sich für den betrachter sichtbar machen soll. die arbeit soll aufklären und dabei helfen, psychische krankheiten verständlicher und greifbarer zu machen.